Blog

Blog

Abendlicher Weihnachtsmarkt in Haltern am See Verlagsleben

Frohe Weihnachten 2021

Rückblick und Ausblick

Liebe Freundinnen und Freunde des OCM Verlags,

ein bewegtes Jahr geht langsam zu Ende. Vieles ist passiert, im Großen und für manche auch im eigenen Kleinen. Es wird uns viel abverlangt in dieser Zeit. Umso wichtiger sind die Menschen, die uns am nächsten stehen – Familie, Verwandte und Freunde.

Wir blicken zurück auf großartige Neuerscheinungen. Leider konnten wir jetzt bereits im zweiten Jahr unsere Bücher nicht in der Form präsentieren, wie wir es uns gewünscht hätten. Aber wir blicken nach vorne und gehen mit Optimismus in das neue Jahr.

Es wird wieder neuen Lesestoff von altbekannten Autorinnen und Autoren und von neuen Mitgliedern der OCM Verlagsfamilie geben. Lasst euch überraschen. Wir haben einiges nachzuholen und viel vor!

Immer daran denken: Lesen geht immer!

Eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und herzliche Grüße vom ganzen OCM Verlagsteam.

Das diesjährige Weihnachtsfoto stammt von unserem Fotografen und Autor Wolfgang Koehler und zeigt den stimmungsvoll beleuchteten Weihnachtsmarkt in Haltern am See.

Buchpremiere mit Doris Meißner-Johannknecht Verlagsleben

Weihnachtliche Buchpremiere

Vier Wochen & ein Fest

Eine kleine Weihnachtslesung am 3. Advent, das passte perfekt!

Die Buchpremiere von „Vier Wochen & ein Fest“ von Doris Meißner-Johannknecht im „Wohnzimmer Live Im Piepenstock“ in Dortmund-Hörde war eine wunderbare Veranstaltung.

Mit ihrer ausgewählten Geschichte „Butterfly oder das Grauen kam am Heiligen Abend“ erzeugte die Autorin vorweihnachtliche Stimmung, gleichzeitig aber auch spannungsgeladene Atmosphäre.
Schließlich ist es eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, wobei deren Ausgang der Fantasie der Zuhörer überlassen bleibt. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten.
Herzlichen Dank an Marco Jorge Rudolph für die musikalische Begleitung.

Im Anschluss wurden bei heißen Waffeln, Kaffee und Kakao noch viele Gespräche geführt.

Markus Veith vor der Buchbremiere mit seinem Buch „Die erste Bahn“ Allgemein

Die erste Bahn

Buchpremiere mit Markus Veith

Schön war’s! Nach langer Zeit eine „echte“ Buchpremiere mit einem Autor (fast) zum Anfassen.

Es hat großen Spaß gemacht Markus Veith zuzuhören. Dieser war in Hochstform und unterhielt sein Publikum mit gut gewählten Textstellen aus seinem Buch „Die erste Bahn“.

Wir sind uns sicher, dass einige Gäste der Lesung in Zukunft nächtliche U-Bahn-Stationen mit einem anderen Gefühl betreten werden.

Herzlichen Dank auch an Karim Cherifi vom Vino am Westfalendamm für die tolle Organisation und die gute Weinauswahl.

Autor und Verleger präsentieren den druckfrischen Thriller Ocean Spray Verlagsleben

Ocean Spray

Druckfrisch – der neue Thriller Ocean Spray

So sehen glückliche Büchermenschen aus!

Autor und Verleger präsentieren den druckfrischen Thriller „Ocean Spray“.

Die Freude war groß, früher als erwartet wurden die Bücher angeliefert. Für unseren Autor Gerald Falkenburg stand am Wochenende eine Familienfeier in Mülheim auf dem Plan, da war der Schlenker nach Dortmund schnell gemacht.

Zum Buch: Es sollte ein unbeschwerter Sommer für Daniel und sein Patenkind Nayla werden. Doch sie geraten ahnungslos ins Visier eines mächtigen Drogenkartells. Zum Buch »

Allgemein

Ocean Spray: Wie es begann.

Oder: Das Verlassen der Drift.

Von Gerald Falkenburg.

Mögen Sie das Meer? Ich liebe es. Das Meer ruft nach uns und zieht uns in seinen Bann. Es ist ein Ort tiefer Sehnsucht und Erfüllung und lässt niemanden unberührt. Wir kommen dorther und gehen wieder dorthin. Nirgendwo sonst können wir einen so intimen Kontakt zu unserem Platz im Kreislauf des Lebens herstellen, wenn wir es denn zulassen.

„Ocean Spray: Wie es begann.“ weiterlesen
Ein kleiner Sommergruß von der Autorin des Mephisto-Clubs Verlagsleben

Sommergruß

VerlegerInnen sind ja manchmal verrückt, AutorInnen aber auch!

Beispiel gefällig? Okay! Vor einem Jahr erschien unsere Jugend-Road-Story „Der Mephisto-Club“. Kein abgedrehter, skurriler, verrückter Roman. Eher eine ernsthafte, komische, witzige, aber auch sehr hintergründige Geschichte um vier Jugendliche, die sich in einer Weihnachtspaketemission auf den Weg von der badischen Provinz nach Berlin machen.

„Sommergruß“ weiterlesen
Das Buch Krawattennazis am Ortseingang von Wirmighausen Verlagsleben

Urlaubsgrüße

Autor Peter Langer sendet Urlaubsgrüße aus dem Waldecker Land.

Wie Hauptkommissar Emde die Waldarbeiter auf Seite 190 grüßt, so wird auch der Besucher von Wirmighausen mit einem erdigen „Gudden Daach“ empfangen. Und nochmal der Name in Hochdeutsch auf dem „offiziellen“ Ortsschild.

„Urlaubsgrüße“ weiterlesen
Die Autorinnen Sabine Deitmer, Christina Füssmann, Heike Wulf, Sabine Ludwigs, Anne-Kathrin Koppetsch und Eva Encke (v.l.n.r) feiern mit einem Glas Sekt in der Hand die Buchübergabe ihres gemeinsamen Werkes im Verlag. E-Book-Aktion

E-Book-Aktion

Das Leben birgt ein tödliches Risiko

Manchmal dürfen wir, trotz unserer relativ kurzen Verlagsgeschichte, in Erinnerungen schwelgen. Wir durften schon eine lange Reihe von sehr, sehr sympathischen Menschen kennenlernen. Ein besonderes Highlight war für uns die Zusammenarbeit mit sechs großartigen Persönlichkeiten ganz zu Anfang unserer Verlagstätigkeit.

„E-Book-Aktion“ weiterlesen
X