Cornelia Ertmer

Kurzbiografie

Cornelia Ertmer, geboren 1953 in Recklinghausen, lebt und schreibt, zumindest zeitweise, in ihrer Wahlheimat Dortmund.
Den Wunsch zu schreiben hatte sie schon früh. Doch ließen ihr die Familie mit drei Kindern und der Beruf als Lehrerin für Deutsch, praktische Philosophie und Darstellen und Gestalten an einer Gesamtschule in OWL wenig Freiraum.
Seit sie im Ruhestand ist, findet sie die Muße, ihre Kreativität im Schreiben zu realisieren.
Die Geschichtensammlung „Der Geschmack von Lebertran“ ist ihre erste literarische Veröffentlichung als Autorin. Ein Roman ist in Arbeit.

 

 

 


Galerie

Im Rahmen des 275-jährigen Schuljubiläums des Gymnasiums Nepomucenum (GNR) in Rietberg liest Cornelia Ertmer aus „Der Geschmack von Lebertran“ (11/2018)
Cornelia Ertmer im Nepomucenum in Rietberg
Nach der Lesung im Nepomucenum: Signierstunde mit Cornelia Ertmer (11/2018)
Signierstunde mit Cornelia Ertmer im Nepomucenum in Rietberg
Endlich ist es da! Cornelia Ertmer freut sich über das Erscheinen ihres neuen Werkes „Der Geschmack von Lebertran – Eine Kindheit in den 50er-Jahren“ (11/2018)
Cornelia Ertmer mit ihrem neuen Buch im Verlag
Lesung im Rahmen der Lesestadt Gütersloh in der Buchhandlung Markus (11/2018)
Cornelia ERtmer liest in der Buchhandlung Markus in Gütersloh
 

Verschiedenes

Kontaktdaten

Cornelia Ertmer

Kontakt über
verlag[at]ocm-gmbh.de

Der-Geschmack-von-Lebertran_Buchcover_Ausschnitt.jpg

Aktuelles Buch

Der Geschmack von Lebertran

Zum Buch ►

Veröffentlichungen

Facebook Logo Google Pintererst Logo YouTube Logo Instagram Logo