Mord-Art

Buchpremiere

Sigrid Drübbisch stellt ihren Kunstkrimi „Mord-Art“ vor.

Autorin Sigrid Drübbisch

Die Kunst des Verbrechens hat neue Inspiration gefunden.

Karla Lang, Hauptkommissarin in Bochum, tritt ihren langersehnten Urlaub auf Föhr an. Ausgerechnet jetzt werden in Witten zwei Frauen tot aufgefunden. Der Täter präsentiert die Leichen in einer grotesken Installation – standesgemäß, denn bei den Opfern handelt es sich um Künstlerinnen. Auf Föhr stürzt Karla sich bereits gedanklich in die Ermittlungen, als sie plötzlich mit einem Vermisstenfall auf der Nordseeinsel konfrontiert wird: Zwei Frauen aus der Kunstszene sind spurlos verschwunden. Gibt es einen Zusammenhang? Gemeinsam mit den Kollegen auf Föhr und in der Heimat kommt Karla dem Rätsel auf die Spur. Schaffen sie es, weitere Morde zu vereiteln?

Eintritt: 3,00 €

Wann und wo: 7.2.2020, 19:30 Uhr
Stadt- und Landesbibliothek, Studio B, Max-von-der-Grün-Platz 1–3, 44137 Dortmund

Bei Google Maps ansehen.

Ilai und seine Freunde erobern die Welt

Mia, Ilais Freundin auf vier Pfoten, auf dem Weg ins Lösungslabyrinth.

Hundemädchen Mia sitzt vor dem Labyrinth und grübelt.
Buchcover Ilai und seine Freunde erobern die Welt

Ilai und seine Freunde …

… erobern die Welt.

Zum Buch ►

Ilais Freund Cooper kommt aus Australien und spielt gerne Rugby.

Ilais Freund Cooper sitzt grinsend auf einem Pferd.
Facebook Logo Pintererst Logo YouTube Logo Instagram Logo