Schlagwort: DieersteBahn

Schöne Bücher Magazin Ausgabe 2022/04 Verlagsleben

Schöne Bücher aus unabhängigen Verlagen.

Ein Magazin, prallgefüllt mit über 200 Lesetipps.

Und das Beste: Diesmal haben wir den Redaktionsschluss nicht verpennt und sind dabei!

Aber zur Entstehungsgeschichte: Schon länger sind wir Mitglied einer größeren Gruppe unabhängiger Verlage. Diese Gruppe dient dem fruchtbaren, ehrlichen Austausch unter Verlagskollegen. Man hilft sich, berät sich und teilt Informationen.

Aus dieser Gruppe heraus entstand die Schöne Bücher-Idee. Initiator ist der Verlegerkollege Jens Korch (Edition Wannenbuch). Inzwischen ist ein breit aufgestelltes Netzwerk von „Bücherschaffenden“ entstanden.

Unter dem Label Schöne Bücher präsentiert sich der Web-Auftritt und die gängigsten Social Media-Plattformen  werden bespielt. Und es ist das Schöne Bücher-Magazin entstanden. Ein Katalog, der zwei Mal im Jahr erscheint und in dem sich die teilnehmenden Verlage präsentieren.

Inzwischen geht das Magazin über verschiedenste Kanäle von den Verlagen direkt, über Auslieferungen oder nach Anforderung an interessierte Buchhandlungen im gesamten Bundesgebiet. Außerdem ist es natürlich für jedermann und jederfrau bei den Verlagen erhältlich und wird von ihnen verbreitet.

Wie oben erwähnt präsentieren wir uns mit der aktuellen Ausgabe erstmals in diesem Katalog und sind mit drei Büchern vertreten. Auf der Webseite der Schönen Bücher lässt sich der Katalog zudem bequem online durchblättern. Und dort findet sich wirklich Lesefutter für jeden Geschmack.

Markus Veith vor der Buchbremiere mit seinem Buch „Die erste Bahn“ Allgemein

Die erste Bahn

Buchpremiere mit Markus Veith

Schön war’s! Nach langer Zeit eine „echte“ Buchpremiere mit einem Autor (fast) zum Anfassen.

Es hat großen Spaß gemacht Markus Veith zuzuhören. Dieser war in Hochstform und unterhielt sein Publikum mit gut gewählten Textstellen aus seinem Buch „Die erste Bahn“.

Wir sind uns sicher, dass einige Gäste der Lesung in Zukunft nächtliche U-Bahn-Stationen mit einem anderen Gefühl betreten werden.

Herzlichen Dank auch an Karim Cherifi vom Vino am Westfalendamm für die tolle Organisation und die gute Weinauswahl.

X