November, 2020

02Nov19:30Autorenlesung – Cornelia Ertmer mit „Der Geschmack von Lebertran“Eine Kindheit in den 50er-Jahren19:30 Oststraße 28, 49477 Ibbenbüren

Mehr

Details

Cornelia Ertmer liest aus ihrem Erzählband „Der Geschmack von Lebertran“ – Eine Kindheit in den 50er-Jahren

Das Kind wird in den 50ern geboren: Die Schrecken des Krieges verblassen, das Wirtschaftswunder blüht. Paradiesische Jahre, um groß zu werden. Doch es ist nicht nur die Zeit von Sonntagsgroschen, Fleißkärtchen und Häschenschule, sondern auch von Prüderie und Heuchelei. Der Schein der ­Wirtschaftswundergesellschaft wird mit allen Mitteln bewahrt. Und so stößt das Kind immer wieder auf Verbote und Tabus. Es gerät mit ­Nonnen aneinander und muss demütigende Erziehungsmaßnahmen über sich ergehen lassen.

Eine Kindheit, die nicht nur nach Karamellbonbons und Salmiakpastillen schmeckt.

Cornelia Ertmers Erzählungen über die Kindheit und Schulzeit in den 1950er-Jahren lassen aus der unverstellten Sicht eines Kindes den Alltag dieser Zeit lebendig werden. „Schule – ganz anders als heute: Schläge und Strafarbeiten gehörten zum Alltag“, so die Autorin.

Uhrzeit

(Montag) 19:30

Ort

Stadtbibliothek Ibbenbüren

Oststraße 28, 49477 Ibbenbüren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.